Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Warum eine Ausbildung und kein Studium ?

Diese Frage stellen sich viele Schüler während ihrer Schulzeit. Die Initiative Ausbildungsbotschafter der Industrie und Handelskammer zu Dortmund zeigt Schülern die Vielfalt und Möglichkeiten, die eine Ausbildung bietet. Viele verschiedene Unternehmen konnten ihre Azubis dafür anmelden. Auch die Nordwest Handel AG beteiligt sich an dieser Initiative- und ich bin eine von unseren Ausbildungsbotschaftern. Vorbereitet wurde ich auf diese Aufgabe durch zwei Seminare, aber was genau heißt das eigentlich?

Die Initiative läuft unter dem Motto „Nachwuchs begeistern, Fachkräfte sichern.“ Ausbildungsbotschafter informieren Schüler über die Möglichkeit der dualen Berufsausbildung. Denn auch nach dem Abitur ist das Studium kein Muss. Als Ausbildungsbotschafterin besuche ich Schulen und berichte den Schülern über meine eigene Berufsorientierung und die Vorteile der dualen Berufsausbildung. Übrigens: Auch durch Weiterbildungen kann man einen gleichwertigen Abschluss zum Bachelor erlangen.

Durch die Seminare bei der IHK wurden wir bestmöglich vorbereitet für die Schuleinsätze. Am 12.09.2018 ist es dann soweit und ich werde zum ersten Mal meine Präsentation zum Thema Ausbildung vor einer Schülergruppe halten. Ich bin sehr gespannt wie die Schüler reagieren werden.

 

Kommentare

3 Kommentare

Fabian Groß
Fabian Groß

Sehr schöner Beitrag. 🙂
Dieser spiegelt eigentlich alles wieder, was wir gelernt haben und wozu wir das machen.
Ich freue mich schon auf unseren ersten Einsatz, ich bin aber auch sehr gespannt wie die Schüler auf uns reagieren werden und ob wir eventuell ein paar für NORDWEST begeistern können. 🙂

Lea D.
Lea D.

Finde ich gut 🙂 Nur weil man ein Abitur hat, muss man nicht zwingend Lust auf die Uni haben. Was mich noch interessiert: wieso haben Sie sich denn konkret für eine Ausbildung entschieden und nicht für ein Studium? Ist sicher auch für den ein oder anderen Leser interessant 🙂

Nantje L.
Nantje L.

Ich habe mich für eine duale Ausbildung entschieden, weil ich gerne praxisorientiert lernen möchte.
Ich bin mit meiner Wahl auch sehr zufrieden und trotz Ausbildung ist ein Studium ja immer noch möglich 🙂


Hinterlassen Sie einen Kommentar