Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Lauft, Azubis, lauft!

Wer von euch möchte sich körperlich betätigen? Wer von euch möchte sich mit anderen messen? Und wer von euch möchte mit netten Leuten einen Tag in spannend-sportlicher Atmosphäre verbringen?

Alle? Super! Dann macht mit beim Sparkassen-Phoenix-Halbmarathon – entweder mit einer drei Personen starken Azubi-Staffel oder als Einzelläufer über die 21 Kilometer. Wir freuen uns sehr über eure Anmeldung!

 

 

 

Kommentare

8 Kommentare

Nik
Nik

Der Halbmarathon ist eine klasse Idee und die Startgebühren werden sogar von NW übernommen! Außerdem gibt’s noch ´n schickes Shirt. Eigentlich Bedarf so ein Marathon eine gewisse Vorbereitungszeit, aber die, die fit sind, werden das bestimmt auch so schaffen!

Ich werde mich an den 21K probieren. Wer macht mit?

Irmhild GB

Drei NORDWEST-Staffeln und zwei Einzelläufer werden am 3. Oktober starten. Wer anfeuern möchte: ab 10:30 Uhr geht’s los. Wir könnten noch einen NW-Fan-Club brauchen!

Beke Qu.
Beke Qu.

Also ich bin definitiv dabei 🙂 Das Spektakel will ich nicht verpassen, allerdings könnte der 2 Frauen-Fanclub noch mehr Unterstützung gebrauchen – also los Azubis, kommt mit jubeln 😉

Bodo S aus G

Freue mich in einer NW-Staffel laufen zu dürfen. +++Wir bewegen uns+++

Lea D.
Lea D.

Der Countdown läuft! Habt ihr alle fleißig trainiert?

Nik S.
Nik S.

Ja, ein bisschen schon. Habe mir jedoch letzte Woche die Außenbänder überdehnt. Hoffentlich hält alles und ich komm mit beiden Beinen ins Ziel! 😀

Bin gespannt, wen man dort alles trifft!

Mark L.

Wir Nordwest-Läufer haben das Ding gerockt. Wir sind alle (egal ob Staffelläufer oder Einzelstarter) mit guten Zeiten über den Asphalt gedonnert. Das Wetter war auf unserer Seite und die Strecke war optisch sehr reizvoll, aber auch sehr anspruchsvoll.
Einziger Kritikpunkt an den Veranstalter:
Die Getränkeversorgung war mehr als dürftig und muss bei künftigen Veranstaltungen dringend verbessert werden. Ob dann weniger Läufer kollabieren, steht auf einem anderen Blatt.
Danke auch an Irmi, Julia und Beke für’s Anfeuern.

Beke Qu.
Beke Qu.

Ihr wart alle klasse, es hat richtig Spaß gemacht 🙂 Nächstes Jahr gerne wieder, allerdings bleibe ich bei meinen Talenten und jubel vom Rand aus 🙂


Hinterlassen Sie einen Kommentar