Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

#roadtorio -Erstes Kräftemessen mit Biedermann und Co in der Olympia Saison

Im November traf sich die deutsche Schwimmelite zu den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in der Schwimmoper in Wuppertal. Auch ich gehörte zu den 800 Qualifizierten. Ich betreibe diesen Sport schon seit ich 4 Jahre alt bin und seit meinem 12. Lebensjahr leistungsorientiert am Stützpunkt. Durch meine Ausbildung bin ich allerdings etwas kürzer getreten. Da meine Hauptstrecke die 50 Meter Schmetterling am Freitag waren, wurde ich netterweise für diesen Tag vom Betrieb beurlaubt. Zusätzlich erhielt ich von der Personalabteilung als kleines Präsent und Glücksbringer ein NORDWEST-Handtuch (wusste gar nicht, dass die Werbeabteilung sowas organisieren kann).
Insgesamt war es eine tolle Veranstaltung, und mit meinen Persönlichen Resultaten bin ich zufrieden. Ich verfehlte meine Bestzeit um 2 hundertstel. Aber auch diese paar Zentimeter entscheiden gerade im Sprint in der offenen Klasse über 2-3 Plätze nach vorne oder hinten. Ebenfalls war es mal spannend die Topprofis wie Paul Biedermann oder den aktuellen Weltmeister Marco Koch hautnah zu erleben.
Mit den Staffeln konnten wir uns sogar für da A Finale qualifizieren, aber schrammten knapp an einer Medaille vorbei (wieder diese paar Hundertstel…). Im Mai geht es auf der „Langbahn“ in Berlin weiter. Dieses Jahr ist ein besonderes Jahr denn es geht, vor allem für die Profis, um die Olympiaqualifikation. #roadtorio

 

Kommentare

4 Kommentare

Andreas Thanos

Glückwunsch und viel Glück für Berlin.

Nik Schönhoff
Nik Schönhoff

Auf den Spuren von Michael Phelps!

Im Leistungssport ist es besonders wichtig 1. früh anzufangen und 2. im entscheidenden Moment den richtigen Weg einzuschlagen.

Ich finde es sehr gut, dass du trotz der Ausbildung deinem Sport treu bleibst. Frag doch mal, ob in Dortmund noch ein Schwimmbecken eingebaut werden kann. Vielleicht lern ich dann ja auch mal die Wende 😉

Caro

Ich finde es super toll, dass die Firma auch die Freizeitaktivitäten unterstützt, da diese sehr wichtig sind! 🙂

Viel Erfolg weiterhin!

Lea D.
Lea D.

Schwimmbad in Dortmund? Hinterher wachsen unserem Autoren noch Schwimmhäute 😉


Hinterlassen Sie einen Kommentar